Landkreis Diepholz Löschen von E-Autos ist Herausforderung

Elektromobilität wird immer beliebter, dennoch haben Feuerwehren im Kreis Diepholz noch wenig Erfahrungen mit E-Autos. Dabei stellen diese im Falle eines Brandes eine besondere Herausforderung dar.
21.04.2022, 14:37
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Löschen von E-Autos ist Herausforderung
Von Antonia Blome

Landkreis Diepholz. Im Landkreis Diepholz kommt es selten zu Autobränden. Wenn dieser Extremfall aber doch einmal eintritt, gestaltet sich die Herausforderung bei elektrischen Fahrzeugen ungleich schwieriger als bei Verbrennern. Einen größeren Einsatz dieser Art gab es zuletzt im Mai 2021, als vier E-Autos beim Paketdienstleister DHL in Kirchweyhe ausbrannten. Den Schaden schätzten die Polizeibeamten auf etwa 200.000 Euro. "Unsere Sachbearbeiter tendieren zu einem technischen Defekt", sagte Polizeisprecher Thomas Gissing damals. Dass es sich um ein Problem beim Ladevorgang handelte, ließ sich nicht bestätigen, heißt es aktuell.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren