Fußball-Bezirksliga Der SV Bruchhausen-Vilsen besteht die Geduldsprobe gegen Rehburg

Stürmer Manka Madun hat den SV Bruchhausen-Vilsen zu einem späten 1:0-Heimsieg gegen den RSV Rehburg geschossen. Dabei traf die Mannschaft aus dem Luftkurort erneut nach einer Standardsituation.
21.09.2022, 16:03
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Euphorischer Jubel brach nach dem 1:0 (0:0)-Sieg des Fußball-Bezirksligisten SV Bruchhausen-Vilsen gegen den RSV Rehburg am Dienstagabend nicht aus. Zu groß war die Sorge um den stark spielenden Innenverteidiger Mathis Mann, der beim letzten Freistoß der Gäste mit einem Gegenspieler zusammengeprallt war und minutenlang auf dem Boden lag. „Er war kurz weg und wird den Nacken morgen ordentlich spüren“, gab Vilsen-Coach Torsten Klein Entwarnung.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren