Fußball-Bezirksliga SV Bruchhausen-Vilsen findet offensiv keine Lösungen – 0:2

Torsten Klein, Trainer des SV Bruchhausen-Vilsen, hat im Auswärtsspiel beim TuS St. Hülfe-Heede eine offensiv harmlose Vorstellung seiner Mannschaft gesehen. Diese endete mit einer verdienten 0:2-Niederlage.
03.10.2022, 13:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Nach drei Spielen ohne Niederlage hat es die Bezirksliga-Kicker des SV Bruchhausen-Vilsen am Sonnabend wieder erwischt. Beim TuS St. Hülfe-Heede kassierte die Mannschaft aus dem Luftkurort eine verdiente 0:2 (0:1)-Niederlage. "Die waren einfach klar besser. Wir hatten nicht eine Torchance", berichtete SVBV-Coach Torsten Klein.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren