Handball-Landesliga Nord-Ost Die HSG Bruchhausen-Vilsen spielt den TuS Oldau Ovelgönne auseinander

Einen rundum gelungenen Nachmittag haben die Handballerinnen der HSG Bruchhausen-Vilsen erlebt: Gegen den TuS Oldau Ovelgönne siegte das Team von Andreas Schnichels völlig ungefährdet mit 40:21 (18:9).
04.12.2022, 14:58
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jürgen Prütt

Dritter Erfolg in Serie und die 40-Tore-Marke geknackt: Besser hätte es für die HSG Bruchhausen-Vilsen bei der Rückkehr von Jeanette Eiskamp und Laura Asendorf sowie dem Einstand von  Mareike Ewigleben kaum laufen können. Mit einem 40:21 (18:9) über den TuS Oldau Ovelgönne haben sich die Handballerinnen aus dem Kreis Diepholz im Klassement der Landesliga Nord-Ost auf Tabellenplatz vier verbessert.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren