Vilsa Brunnen Aufbruch in die Zukunft

Viele lobende Worte gab es für Vilsa-Brunnen zur offiziellen Einweihung des neuen Hochregallagers. Mit den nun abgeschlossenen Bauvorhaben will das Unternehmen ökonomischer und ökologischer agieren.
06.10.2022, 16:12
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Aufbruch in die Zukunft
Von Ivonne Wolfgramm

Bruchhausen-Vilsen. 6450 Quadratmeter Grundfläche bei einer Höhe von 40 Metern, 15.000 Quadratmeter Fassadenfläche, 2800 Tonnen Stahl und 46.450 Palettenstellplätze: Die Zahlen, die das neue Hochregallager auf dem Betriebsgelände von Vilsa Brunnen beschreiben, wirken gigantisch. Und das ist es auch, wie das Unternehmen eindrucksvoll am Donnerstag zeigte. Nach zwei Jahren Planungs- und Bauzeit wurde das Gebäude feierlich eingeweiht.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren