Sturz von Baugerüst 43-Jähriger verletzt sich schwer

Bei Baumpflegearbeiten ist ein 43-jähriger Mann am Sonnabend in Asendorf gestürzt. Er prallte auf den asphaltierten Boden und verletzte sich schwer am Rücken. Per Rettungshubschrauber kam er ins Krankenhaus.
01.03.2020, 17:16
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
43-Jähriger verletzt sich schwer
Von Micha Bustian

Asendorf. Ein 43-jähriger Mann hat sich am Sonnabend gegen 13 Uhr in Asendorf bei Baumpflegearbeiten schwer verletzt. Das teilte Asendorfs Feuerwehr-Pressesprecher Cord Brinker mit. Ihm zufolge hatte der Mann an der Hohenmoorer Straße versucht, einen großen Ast zu durchtrennen. Der Ast warf das dafür aufgebaute Baugerüst um, dabei stürzte der 43-Jährige aus circa 3,50 Metern Höhe auf den gepflasterten Boden und verletzte sich schwer am Rücken.

Der sofort alarmierte Notarzt und Rettungsdienstsanitäter versorgten den Schwerverletzten und übergaben ihn an den auf einem angrenzenden Acker gelandeten Rettungshubschrauber Christoph 6. Die Einsatzkräfte der Ortsfeuerwehr Asendorf sicherten die Unfallstelle ab, schnitten den noch am Baum hängenden Ast ab und unterstützten den Rettungsdienst beim Umbetten des Schwerverletzten, der mit dem Rettungshubschrauber zum Klinikum Mitte in Bremen geflogen wurde.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+