Climate Protection Activities „Steuern auf Kraftstoffe müssen neu überdacht werden“

Der Verein Climate Protection Activities beschäftigt sich mit alternativen Antriebstechniken. Der Vorsitzende Wolfgang Witt erklärt, wie sie eine attraktive Alternative zu fossilen Brennstoffen werden können.
23.08.2021, 13:33
Lesedauer: 6 Min
Zur Merkliste
Von Dominik Albrecht/doa

Herr Witt, Sie haben in der Lotterie gewonnen und dürfen sich zwischen einem E-Auto und einem E-Fuel angetriebenen Pendant entscheiden. Für was entscheiden Sie sich und warum?

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren