Kinderheim kleine Strolche "Ein dauerhaft lebendiges Projekt"

Das Kinderheim kleine Strolche in Asendorf hat sich für eine Nachhaltigkeitsinitiative mit dem Drogeriemarkt dm zusammengetan. In der Gemeinde Warpe soll eine Obstbaumwiese entstehen. Nun werden Paten gesucht.
23.09.2021, 15:13
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Dagmar Voss / DV

Asendorf/Landkreis Diepholz. Eine Nachhaltigkeitsinitiative haben einige Drogeriemärkte und der Verein Kinderheim kleine Strolche vor Kurzem gestartet. Sie trägt den Namen „kleine Baum-Strolche“. Die dm-Märkte sind laut eigener Angabe ohnehin schon länger daran interessiert: „Beispielsweise im Hinblick auf ressourcenschonende Verpackungen, Rezepturen ohne Mikroplastik oder die Entwicklung von umweltneutralen Produkten“, heißt es in einer Informationsbroschüre. Im Jahr 2019 erhielten sie die Auszeichnung "Projekt Nachhaltigkeit 2019" durch das gemeinschaftlich umgesetzte Projekt #ForumRezyklat. Und nun also dieses gemeinsame Vorhaben, nämlich aus einem Stück Ackerland eine natürliche Wiese mit Bäumen und Blumen zu machen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren