Transportunternehmen Bernd Wiesing Der Neue im Gewerbegebiet

Bernd Wiesing ist zwar schon 70 Jahre alt, denkt aber nicht im geringsten an den Ruhestand. Sein neuestes Projekt: die neue Niederlassung seines Transportunternehmens in Asendorf.
16.08.2021, 07:00
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Bärbel Rädisch/räd

Asendorf. Aufgereiht, blitzblank, als wären sie gerade aus der Waschstraße gekommen, stehen die mächtigen Zugmaschinen auf dem frisch gepflasterten Platz an der Böttcherstraße im Gewerbegebiet an der Bundesstraße 6 in Asendorf. Zehn Auflieger gehören dazu. „Eigentlich parken sie an den Wochenenden auf dem Stellplatz in Nienburg, denn alle meine Fahrer wohnen da“, sagt Transportunternehmer Bernd Wiesing, der Neuzugang auf dem Areal. Seit der Freigabe als Industriegebiet 1995 mit dem damals ersten Ansiedler Beton Konrad, der inzwischen von einem Nachfolgebetrieb abgelöst wurde, wuchs die Zahl der Interessenten am Gewerbegebiet stetig. Und laut Bürgermeister Heinfried Kabbert werden die zusätzlichen Anfragen demnächst befriedigt werden können – die Fläche wird vergrößert.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren