Verkehrsunfall

76-Jährige schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Asendorf hat sich eine Gießenerin schwer verletzt. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen.
09.05.2021, 17:40
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Yannik Sammert
76-Jährige schwer verletzt

Circa 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Cord Brinker

Asendorf. Ein Verkehrsunfall mit einer Schwerverletzten hat sich am Freitagabend auf der Kreisstraße 14 in Asendorf in Richtung Hoyerhagen ereignet, berichtet die Polizei. Das war passiert: In einer Rechtskurve kam eine 76-jährige Frau kurz vor 20 Uhr mit ihrem Kleinwagen links von der Straße ab, kollidierte dort mit einem Baum und kam mit dem stark beschädigten Auto im Graben zum Stillstand.

Ersthelfer betreuten die schwer verletzte Frau bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Die Gießenerin war im Fahrzeugwrack eingeklemmt. Die Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Bremen-Mitte geflogen.

Polizeibeamte nahmen noch am Unfallort erste Ermittlungen auf. Die Kreisstraße 14 war während der Verkehrsunfallaufnahme beidseitig gesperrt. Nach Aufräumarbeiten konnte die Feuerwehr unter Leitung von Ortsbrandmeister Frank Ahlers um 21.30 Uhr ihren Einsatz beenden. Insgesamt waren 47 Feuerwehrkräfte mit neun Fahrzeugen im Einsatz. An dem Auto entstand ein Schaden in Höhe von 5000 Euro.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+