Unfall in Bassum

Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Lastwagen

Bei einem Verkehrsunfall am Montagvormittag in Bassum ist ein 47-jähriger Radfahrer ums Leben gekommen. Er wurde von einem Lastwagenfahrer übersehen und starb noch an der Unfallstelle.
02.08.2021, 14:45
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Lastwagen
Von Wolfgang Sembritzki
Radfahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Lastwagen

Bei einem Unfall in Bassum ist ein Radfahrer ums Leben gekommen. (Symbolfoto)

Björn Hake

Ein 47 Jahre alter Radfahrer ist am Montagvormittag auf der L776 (Harpstedter Straße) in Bassum von einem Lastkraftwagen erfasst und tödlich verletzt worden.

Der Radfahrer war gegen 10.45 Uhr in Richtung Harpstedt unterwegs. Er fuhr auf der Fahrbahn der Harpstedter Straße, da dort kein Radweg vorhanden ist. Ihm folgte ein Sattelzug. Zum Unfallzeitpunkt befand sich der Radfahrer im Schatten der am Straßenrand stehenden Bäume, meldet die Polizei. Der 59-jährige Lkw-Fahrer erkannte den Radler zu spät und versuchte noch auszuweichen. Da in diesem Moment auch Gegenverkehr herrschte, gelang ihm dies nicht und er fuhr trotz Vollbremsung auf den Radfahrer auf.

Dieser wurde durch die Wucht das Aufpralles mit seinem Fahrrad in den Straßengraben geschleudert. Obwohl ein Notarzt ihn zeitnah reanimierte, verstarb der 47-Jährige noch an der Unfallstelle. Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock und wurde von Rettungskräften und Firmenmitarbeitern betreut. Die Harpstedter Straße wurde für die Unfallaufnahme und erste Ermittlungen der Polizei für etwa drei Stunden voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+