Kornbrennerei Bassum Gesucht: Schnapsideen für die Brennerei

Vor circa 150 Jahren ging die Kornbrennerei in der Lindenstadt in Betrieb. Schluss war mit der Kornherstellung dann vor ein paar Jahrzehnten. Nun sollen die Räume der alten Fabrik neu zum Leben erweckt werden.
30.06.2021, 15:38
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Gesucht: Schnapsideen für die Brennerei
Von Yannik Sammert

Bassum. Auf der Suche nach „Bassumer Schnapsideen“ ist die Familie Gillner. Heißt: Bürger in der Lindenstadt können Vorschläge machen, was aus der ehemaligen Kornbrennerei unterhalb der Stiftskirche werden soll. Mehr als 160 Ideen sind bereits per E-Mail, telefonisch und über Facebook eingegangen. „Da sind ganz tolle Ideen dabei“, freut sich Michael Gillner. Der Firmeninhaber von Video-Art hat das historische Gebäude zusammen mit seiner Familie gekauft. Nun möchten sie es restauriert erhalten. 1987 endete der Betrieb in der Fabrik. „Seitdem ist nichts mehr passiert“, erklärt Gillner.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren