Ferienprogramm Eisleckereien selbst gemacht

Eis isst jeder gern. Doch wie wird so ein leckerer Eisbecher überhaupt gemacht? Eine Antwort auf diese Frage bot im Zuge des Ferienprogramms in Bassum jetzt das Schlecks.
04.08.2022, 15:11
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Eisleckereien selbst gemacht
Von Sarah Essing

Bassum. "Hier ist das kleine Schlaraffenland für Schleckermäuler." Mit diesen Worten begrüßte Michael Maas die Kinder in seinem Eiscafé "Schlecks". Und gemessen an den leuchtenden Augen, mit denen die angehenden Gelatieri, also Eismacher, sich umsahen, waren unter ihnen so einige Schleckermäuler. Im Zuge des Ferienprogramms der Stadt Bassum hatten sie die Chance, einmal hinter die Kulissen des Eiscafés zu blicken. Da sich viel mehr Kinder als gedacht für die Veranstaltung anmeldeten, gab es nicht nur einen, sondern gleich zwei Termine – und eine lange, lange Warteliste.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren