Volleyball Flatteraufschläge kommen dem SV Dimhausen in die Quere

Nicht den Hauch einer Chance: Der SV Dimhausen musste sich in der Volleyball-Landesliga dem VfL Oythe III mit 0:3 beugen.
18.12.2019, 14:52
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Jannis Klimburg

Der SV Dimhausen wusste zwar, dass eine absolute Mammutaufgabe auf ihn zukommt. Doch dass es am Ende so deutlich werden würde, damit hatte Trainer Jörg Menzel wahrlich nicht gerechnet. Seine Mädels mussten sich dem neuen Spitzenreiter VfL Oythe III in der Volleyball-Landesliga mit 0:3 (18:25, 17:25, 11:25) geschlagen geben. „Sie waren einfach eine Nummer zu groß für uns, wir hatten nicht den Hauch einer Chance“, erkannte Menzel neidlos an.

Im Vorfeld war sowieso schon klar, dass es ohne die beiden Leistungsträgerinnen Carina Hanke und Jana Wilhelmy (beide Knie) knifflig werden würde. Doch die Gäste wurden quasi vom Parkett gefegt. Und dazu bedurfte es nur ein probates Mittel. Die Hausherrinnen setzten den SV Dimhausen mit Flatteraufschlägen gewaltig unter Druck. „Das ist schon eine besondere individuelle Qualität“, lobte Menzel den Kontrahenten. „Durch die harten Aufschläge kam bei uns überhaupt kein Spielaufbau zustande.“

Auf nahezu jeder Position war die Drittvertretung einfach besser besetzt. Und das machte sich im Spiel dann auch sofort bemerkbar. Zwar konnten die Gäste in den ersten beiden Sätzen noch einigermaßen mithalten, doch eine realistische Chance besaßen sie trotzdem nicht. „Wir haben auch leider keinen guten Tag erwischt, keine einzige Spielerin hat herausgestochen“, resümierte Menzel ganz trocken. Und im letzten Satz war dann auch die Luft und Motivation raus. „Wir haben uns dann schon ein wenig aufgegeben“, seufzte der SVD-Trainer.

Nichtsdestotrotz ist Menzel mit der Punkteausbeute zufrieden, momentan steht der SV Dimhausen mit 13 Punkten und 21:27 Sätzen auf dem fünften Rang. „Das hätte ich vor der Saison unterschrieben. Nun müssen wir schauen, ob die anderen Teams, die weniger Spiele haben, noch aufholen.“

SV Dimhausen: Steimke, Schröder, Borchers, Flemming, Heusmann, Schorling, Stühring, Birkholz.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+