Fußball-Kreisliga Der TSV Bassum gewinnt in Vilsen und stellt einen Neuzugang vor

Mit einer souveränen und sehr reifen Vorstellung hat sich der TSV Bassum mit 2:0 (1:0) beim SV Bruchhausen-Vilsen II durchgesetzt. Darüber hinaus stellte der TSV noch vor dieser Partie einen Neuzugang vor.
26.09.2022, 17:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Der TSV Bassum kommt immer besser in Schwung und entschied nun auch das unangenehme Auswärtsspiel beim SV Bruchhausen-Vilsen II mit 2:0 (1:0) für sich. "Wir haben über 90 Minuten sehr souverän gespielt und waren stabil in der Defensive", betonte TSV-Coach Martin Werner, dessen Elf mit nur fünf Gegentoren gemeinsam mit dem TuS Lemförde die beste Abwehr der Liga stellt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren