Fußball-Bezirksliga Joshua Brandhoff fällt verletzt aus

Der SV Heiligenfelde ist am Sonntag beim TSV Bassum gefordert. Mit einem Sieg wäre dem SVH die Aufstiegsrunde kaum noch zu nehmen. Doch das dürfte ohne Stürmer Joshua Brandhoff schwierig genug werden.
28.10.2021, 16:25
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Das letzte Fußballspiel des SV Heiligenfelde ist nun schon etwas her: Vor genau zehn Tagen schlug das Team von Torben Budelmann den SC Twistringen mit 1:0. Es folgten Aussetzer der Konkurrenz aus Bruchhausen-Vilsen und Okel, sodass der Vorsprung vor dem Auswärtsspiel beim TSV Bassum weiterhin fünf Punkte beträgt. „Wir haben erst einmal ein paar Tage Ruhe genossen und werden auch weiterhin nur auf unsere Ergebnisse schauen“, betont Budelmann, der einen guten Gegner aus Bassum erwartet. „Bassums Tabellenstand trügt ein bisschen. Sie haben auch den einen oder anderen Ausfall zu beklagen. Für uns wird es ein hartes Stück Arbeit.“ Dabei muss Budelmann auf seinen Stürmer Joshua Brandhoff verzichten. Nach einer leichten Zerrung möchte der SVH kein Risiko bei ihm eingehen. „Wir haben auch schon Spiele ohne Joshi gewonnen“, sagt Budelmann, dessen Team bereits ein Remis weiterhelfen könnte. „Wenn ich mir unsere Form aus den vergangenen Spielen anschaue, wäre ein Dreier schöner“, findet der SVH-Trainer.

Anpfiff: Sonntag um 14 Uhr in Bassum

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+