Stadtrat Bassum Im Widerstand geeint

In seiner jüngsten Sitzung behandelte der Bassumer Stadtrat erneut den geplanten Ausbau der Bundesstraße 51 zwischen Klenkenborstel und Fesenfeld. Dabei herrschte quer durch alle Fraktionen Einigkeit.
02.07.2021, 15:56
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Wolfgang Sembritzki

Bassum. Das war zu erwarten: Der Stadtrat Bassum ist gegen den Ausbau der Bundesstraße 51. Mitte April hatte der Landkreis Diepholz von der Stadt Bassum eine Stellungnahme zum Planfeststellungsverfahren angefordert. Diese hat der Stadtrat nun abgefasst. Und wurde deutlich: Unter keinen Umständen soll die Bundesstraße wie geplant zwischen Bassum und Fahrenhorst ausgebaut werden. 

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren