Rollerführerschein Lieber zu vorsichtig als zu forsch

Bassumer Kindergartenkinder haben am Montag und Dienstag mithilfe der Verkehrswacht ihren Rollerführerschein gemacht. Dabei waren Disziplin und Konzentration gefragt.
24.05.2022, 15:59
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Lieber zu vorsichtig als zu forsch
Von Micha Bustian

Bassum. Was? Einfach nur mit den Tretrollern hintereinander im Kreis fahren? Kinderkram! Da hatten sich die Lütten aus den Bassumer Kindergärten Kinder-Reich und Haus der kleinen Füße sicher ganz andere Übungen vorgestellt. Sprünge über Rampen beispielsweise. Oder eine flotte Slalom-Wettfahrt. Doch dafür war diese Zusammenkunft nicht da. Die "Schlaufüchse" aus den beiden Kitas legten am Montag und Dienstag auf dem Parkplatz vor dem Bürgerservice ihren Roller-Führerschein ab. Und da geht es nun mal um das richtige Verhalten im Straßenverkehr.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren