Schießen, 1. Bundesliga SV Bassum geht mit zwei norwegischen Verstärkungen in die neue Saison

Die Luftpistolen-Mannschaft des SV Bassum startet an diesem Wochenende in ihre nächste Bundesliga-Saison. Während der Sommerpause verstärkte sich der SVB mit zwei Schützen aus Norwegen.
07.10.2022, 14:15
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Es war eine ganz schöne Zitterpartie in der vergangenen Saison, als die Bundesliga-Luftpistolenschützen des SV Bassum von 1848 erst am finalen Spieltag den Klassenerhalt unter Dach und Fach gebracht haben. „Eine ziemlich durchwachsene Saison von uns. Das kann nicht unser Anspruch sein. Immer wieder mussten wir rotieren, dadurch hatten wir natürlich keine Kontinuität, die wir aber brauchen", sagte Michael Meinert damals, der die Luftpistolen-Mannschaft des SVB weiterhin gemeinsam mit Artur Gevorgjan trainiert.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren