Volleyball-Landesliga SV Dimhausen bewahrt die Nerven

Erster Saisonsieg für die Volleyballerinnen des SV Dimhausen: In einem knappen Landesliga-Spiel gegen die Emder Volleys II siegte das Team von Trainer Torben Dannemann mit 15:13 im entscheidenden fünften Satz.
30.11.2021, 16:14
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

In einem wahren Volleyball-Krimi haben sich die Frauen des SV Dimhausen gegen die Emder Volleys II knapp in fünf Sätzen durchgesetzt. Damit fuhr das Team von Trainer Torben Dannemann, der gegen Emden nicht an der Seitenlinie stand, im zweiten Saisonspiel den ersten Sieg in der Landesliga ein. „Wir sind sehr erleichtert, dass wir dieses knappe Spiel gewinnen konnten. Insgesamt waren wir aber auch die bessere Mannschaft“, betonte Spielerin und Teammanagerin Kristin Claus.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren