Vorwerk der Bassumer Freudenburg Spannende Blickwinkel auf bekannte Geschichte

Der Bremer Schauspieler Benedikt Vermeer tritt am 28. Januar im Vorwerk der Bassumer Freudenburg auf. Er trägt das Stück "Die Feuerzangenbowle" vor. Basierend auf dem Buch, nicht auf dem Film mit Heinz Rühmann.
23.01.2022, 14:54
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Spannende Blickwinkel auf bekannte Geschichte
Von Micha Bustian

Bassum. "Man kennt den Film aus den Vierzigern", sagt Benedikt Vermeer. Wo der Mann Recht hat, hat der Mann Recht. Denn: Gibt es wirklich Menschen, die sie noch nie gesehen haben, die Schwarz-Weiß-Verfilmung der "Feuerzangenbowle" mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle? Dass dieses Glanzstück der deutschen Filmgeschichte auf dem gleichnamigen Buch von Heinrich Spoerl basiert, dürfte indes nur einem kleineren Teil der Bevölkerung bekannt sein. Das könnte sich am Freitag, 28. Januar, ändern. Dann führt der Bremer Schauspieler Vermeer die Feuerzangenbowle nach Spoerls Geschichte in der Bassumer Freudenburg auf (wir berichteten).

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren