Faustball Der TV freut sich über Bronze

Beim MTV Nordel stand wieder das jährliche Faustball-Turnier an. Mit dabei war auch der TV Bruchhausen-Vilsen. Das Vilser Team ist mit seinem Abschneiden bei dem Wettbewerb zufrieden.
22.09.2021, 12:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Der TV freut sich über Bronze
Von Yannik Sammert

Auch die Faustballer des TV Bruchhausen-Vilsen sind wieder im Einsatz: Nach der langen spielfreien Zeit fieberte die Mannschaft dem alljährlichen Turnier beim MTV Nordel entgegen. Unerwartet kam das Vilser Team bei dem Wettbewerb bis ins Halbfinale. Dort verlor es deutlich gegen den Gastgeber und späteren Turniersieger Nordel 1 (7:24). Im kleinen Finale formierten sich die Viler noch mal zu neuer mannschaftlicher Geschlossenheit. Sie setzten sich – etwas überraschend - knapp mit 15:13 gegen den klassenhöheren SV Erichshagen durch und jubelten über Bronze. Eine herausragende Leistung aufseiten der Vilser zeigte dabei der Langendammer Hauptangreifer Til Funke sowie die Zuspielerin Susanne Kohröde.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Phasellus viverra nulla ut metus varius laoreet. Quisque rutrum. Aenean imperdiet. Etiam ultricies nisi vel augue. Curabitur ullamcorper ultricies nisi. Nam eget dui. Etiam rhoncus.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren