Handball Landesklasse Männer KRAGE HSG Bruchhausen-Vilsen nimmt den Kampf an

Trotz zahlreicher Ausfälle geht die Anton-Sieben zuversichtlich in die Partie gegen die ATSV Habenhausen III.
26.11.2021, 14:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
HSG Bruchhausen-Vilsen nimmt den Kampf an
Von Nastassja Nadolska

Landesklasse Männer: Auch Gerd Anton, Trainer der Handballer der HSG Bruchhausen-Vilsen, klagt über Personalsorgen. "Am Wochenende werden uns fünf bis sieben Spieler fehlen", bedauert der HSG-Trainer, dessen Team am Sonnabend die Drittvertretung der ATSV Habenhausen empfängt. "Habenhausen ist eine spielstarke Mannschaft. Dort finden sich unterschiedlich gute Spieler wieder. In der Tabelle stehen sie gut da und dort gehören sie auch hin", sagt Anton, der sein Team dennoch nicht als absoluten Außenseiter sieht. "Unser Vorteil ist, dass wir ein Heimspiel haben und wir die Stärken der Gegner kennen. Außerdem sind sie nicht so Deckungsstark, also müssen wir das Spiel breit machen", hat der HSG-Coach schon einen Plan.

Anpfiff: Sonnabend um 17.45 in Bruch.-Vil.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+