Hüttenwirt Hermann Heimbucher Kochen, backen, Musik machen

Hermann Heimbucher hat das ehemalige Gasthaus Ehlers in Scholen zum Gasthaus Zum Hüttenwirt umgewandelt. Das betrifft auch die Musik.
02.09.2021, 13:11
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Richard Reiners/rre

Scholen. „Wenn du im Herzen Frieden hast, wird dir die Hütte zum Palast“, sagt der Volksmund. Diese leicht philosophisch anmutende Weisheit könnte das Lebensmotto vom Scholener „Hüttenwirt“ Hermann Heimbucher sein. Der völlig in sich ruhende Gastronom aus dem kleinen Bruchhausen-Vilser Ortsteil ist komplett mit sich im Reinen und sagt sich: „Ich tue das, was ich kann: kochen, backen und Musik machen“. So hat er sicherlich einiges mit seinen Berufskollegen in den Alpenrepubliken gemeinsam. Wanderer können davon erzählen, wenn Hüttenwirte zum Instrument greifen und die Gäste zum Verweilen animieren. Nun ist Heimbucher aber kein Hüttenwirt auf 2000 Meter Höhe, sondern auf dem platten Land. Wie es dazu kam, erzählt er in einem Gespräch dem Syker Kurier.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-SAISONFINALE

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren