Kleine Heimat Erholungsgebiet mit reicher Geschichte

Die letzte Eiszeit ließ das Gebiet Heiligenberg in Bruchhausen-Vilsen, wie wir es heute kennen, entstehen. Sowohl für Kinder als auch Erwachsene hat der grüne Flecken Erde einiges zu bieten.
30.07.2021, 15:34
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Dagmar Voss/dv

Bruchhausen-Vilsen. Als Perle unter den Ausflugszielen im Landkreis Diepholz hat manch einer den Heiligenberg in der Gemeinde Bruchhausen-Vilsen schon bezeichnet. Und das zurecht, denn dieser idyllische Hügel am Geestrand mit seinem ausgedehnten Waldgebiet, plätschernden Quellen, historischen Wassermühlen, einer Haltestelle der ersten deutschen Museumseisenbahn und noch vielen weiteren Attraktionen bietet reichlich Freizeitmöglichkeiten. Vor allem das Spazierengehen in schattigem Forst, ob über den Ringwall oben oder hinunter zur hölzernen Brücke, lohnt sich. Kinder aller Altersklassen lockt der Weg zum großen Waldspielplatz. Über ausreichend Rast- und Stärkungsmöglichkeiten muss man sich nicht weiter sorgen, denn zwei Lokalitäten bieten kulinarische Leckereien.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren