Rundkurs mit asphaltierten Straßen Vor-Silvesterlauf: Uenzen wird zur Laufkulisse

Die Sportfreunde Uenzen stellen am 30. Dezember erneut einen Vor-Silvesterlauf auf die Beine. Den Anfang machen die Walker und Nordic-Walker.
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Thorin Mentrup

Silvesterläufe sind in vielen Regionen Deutschlands mittlerweile zu einer Tradition geworden. Vor-Silvesterläufe sind dagegen eher unbekannt. In unserem Verbreitungsgebiet aber gibt es einen – und der findet in diesem Jahr sogar bereits zum 35. Mal statt. Die Sportfreunde Uenzen stellen ihn wie gewohnt am 30. Dezember auf die Beine. Ab 14.40 Uhr können sich vom Dorfgemeinschaftshaus zunächst Walker und Nordic-Walker auf den Weg machen, ehe um 15 Uhr die Läuferinnen und Läufer an der Reihe sind.

Der Vor-Silvesterlauf führt wie gewohnt auf einem Rundkurs mit asphaltierten Straßen durch die Ortschaft in das Uenzer Hochgebirge. Mit Stolz verweisen die Veranstalter auf den herrlichen Panoramablick, den die Sportler von dort aus genießen können – und bei einem Spaß-Wettbewerb auch dürfen. Gelaufen wird in einer Damen- und einer Herrenkonkurrenz, eine feinere Klasseneinteilung nach Altersstufen gibt es nicht. Die drei jeweils erfolgreichsten Läuferinnen und Läufer erhalten Pokale. Die Siegerehrung soll um 16.15 Uhr stattfinden.

Auch wenn der Vor-Silvesterlauf nicht die größte Veranstaltung der Region ist, lockt sie doch Jahr für Jahr bekannte Athleten an. So hält den Streckenrekord kein geringerer als Oliver Sebrantke vom LC Hansa Stuhr. Er hat sogar auf Weltmeisterschaften bereits Erfahrungen gesammelt. Die 6,1 Kilometer beim Vor-Silvesterlauf hat er in 20:38 Minuten abgespult. Bei den Frauen hält Maren Rösner vom Tri Team Schwarme die Bestmarke mit 24:12 Minuten. Sie war unter anderem bereits Deutsche Meisterin im Triathlon. Im vergangenen Jahr hatte bei den Männern Mario Lawendel vom LC Hansa Stuhr in 21:09 Minuten die Nase vorn. Bei den Frauen setzte sich Denise Jaschinski vom FTSV Jahn Brinkum in 29:11 Minuten durch. Zu diesen Spitzensportlern gesellen sich auch etliche Hobbyathleten. So entsteht ein buntes Feld. Nach dem Lauf wird im Dorfgemeinschaftshaus Uenzen ein gemütlicher Vor-Jahresausklang gefeiert. Weitere Informationen unter www.uenzen.de.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+