Verkehrsunfall mit 25.500 Euro Schaden

Totalschaden nach Verkehrsunfall

In Kleinenborstel ist am Sonnabend ein Transporter mit einem Auto kollidiert. Beide Fahrzeuge ware nicht mehr fahrtüchtig, beide Fahrer blieben unverletzt.
06.01.2019, 14:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Dominik Albrecht

Kleinenborstel. Zu einem Verkehrsunfall mit 25500 Euro Schaden ist es am Sonnabendnachmittag in Kleinenborstel bei Bruchhausen-Vilsen gekommen. Laut Mitteilung der Polizei wollte ein 23-jähriger Transporterfahrer aus der Straße Normannhausen auf die Landesstraße 202 abbiegen. Dabei übersah er einen auf der Landesstraße fahrenden 57-jährigen Autofahrer aus Bruchhausen-Vilsen. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß derart stark beschädigt, dass sie nicht mehr fahrtüchtig waren. Auch eine Straßenlaterne wurde bei dem Unfall beschädigt. Die beiden Männer blieben bei dem Verkehrsunfall unverletzt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+