Kein Versicherungsschutz

E-Scooterfahrer von Polizei in Brinkum angehalten

Einen E-Scooterfahrer, der keine Haftpflichtversicherung für sein Fahrzeug hat, hat die Polizei am Freitag in Brinkum angehalten.
20.06.2021, 18:56
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
E-Scooterfahrer von Polizei in Brinkum angehalten
Von Alexandra Penth
E-Scooterfahrer von Polizei in Brinkum angehalten

Der 15-Jährige fuhr ohne die nötige Versicherung auf seinem E-Scooter (Symbolbild).

Björn Hake

Stuhr-Brinkum. Einen 15-jährigen E-Scooterfahrer hat die Polizei am Freitagabend in Brinkum auf die Versicherungspflicht seines Fahrzeugs aufmerksam gemacht. Der Jugendliche war an der Jupiterstraße unterwegs. Schnell sei klar geworden, "dass für das Gefährt keine erforderliche Haftpflichtversicherung besteht", so die Beamten, die dem Jugendlichen die Weiterfahrt untersagten und ein entsprechendes Strafverfahren einleiteten. 

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+