Ristedter Straße gesperrt

75-Minuten-Einsatz wegen Ästen

Die Feuerwehren Fahrenhorst und Brinkum haben am Freitagnachmittag technische Hilfeleistung geleistet. An der Ristedter Straße drohten größere Äste, auf die Straße zu fallen.
21.09.2018, 18:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Golitschek

Stuhr-Fahrenhorst. Weil größere Äste drohten, auf die Straße zu fallen, wurden die Feuerwehren Fahrenhorst und Brinkum am Freitag um 14.30 Uhr zu einer technischen Hilfeleistung an die Ristedter Straße, nahe der Kreuzung Bundesstraße 51, gerufen. „Über den Drehleiterkorb konnten diese mithilfe einer Motorsäge entfernt werden“, sagte Feuerwehrsprecher Christian Meinen. Dafür musste die Ristedter Straße komplett gesperrt werden. Der Einsatz dauert 75 Minuten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+