Polizei stoppt Lastwagenfahrer Absolut fahruntüchtig

Mit einem Atemalkoholwert von 2,28 Promille war ein Lastwagenfahrer in Groß Mackenstedt unterwegs. Durch den Hinweis einer Zeugin konnte die Polizei den Mann aber stoppen.
11.09.2018, 16:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Absolut fahruntüchtig
Von Eike Wienbarg

Stuhr-Groß Mackenstedt. Gut aufgepasst: Einer aufmerksamen Zeugin ist es zu verdanken, dass ein stark alkoholisierter Mann mit seinem Lastwagen am Montagnachmittag von der Polizei aus dem Verkehr gezogen werden konnte. Wie die Beamten jetzt mitteilen, war der 60-jährige Beschuldigte mit seinem Lastwagen am Montag gegen 17.05 Uhr auf der Weser-Ems-Straße im Stuhrer Ortsteil Groß Mackenstedt unterwegs, obwohl er infolge des Genusses alkoholischer Getränke laut Angaben der Beamten absolut fahruntüchtig war und die Polizei ihn stoppte. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab laut Polizeiangaben einen Atemalkoholwert von 2,28 Promille. Der Führerschein des 60-jährigen Mannes wurde daraufhin von der Polizei beschlagnahmt und ihm wurde außerdem die Weiterfahrt untersagt, berichten die Beamten weiter von dem Vorfall.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+