Aktion der Volksbank Syke Geldregen für Stuhrer und Weyher Vereine

Geldregen für zahlreiche Vereine aus den Gemeinden Stuhr und Weyhe: Die Volksbank Syke vergibt mehr als 15.000 Euro aus der Aktion VR-Gewinnsparen.
14.01.2022, 11:24
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Geldregen für Stuhrer und Weyher Vereine
Von Eike Wienbarg

Stuhr/Weyhe. Die Volksbank Syke hat vor Kurzem wieder die Reinerträge aus der Aktion VR-Gewinnsparen vergeben. Davon profitierten auch wieder zahlreiche Vereine aus den Gemeinden Stuhr und Weyhe.

Insgesamt umfasste der Spendentopf eine Summe von mehr als 81.000 Euro, teilt Kirstin Pauls aus der Abteilung Werbung und Öffentlichkeit der Syker Volksbank mit. Nach Stuhr gingen dabei insgesamt rund 6000 Euro, nach Weyhe sogar 9600 Euro. Das Geld verteilten Susanne Schröder (Filialleiterin in Stuhr) und Jana Schlung (Filialleiterin in Leeste) an die Vertreter der Vereine bei einer virtuellen Veranstaltung. Schröder dankte bei der Übergabe den Mitgliedern und Kunden der Volksbank für das anhaltende Interesse an den VR-Gewinnsparlosen. „Neben der aktuellen Vergabe der Reinerträge waren wir im vergangenen Jahr auch wieder häufig unterwegs und haben unseren Losbesitzern Sach- und Geldgewinne im Gesamtwert von rund 178.000 Euro überreichen dürfen“, so Schröder.

In der Gemeinde Stuhr erhielten folgenden Vereine und Institutionen Geld von der Syker Volksbank: Kunstschule Stuhr (Kuss): 1000 Euro für I-Pads; TSV Heiligenrode (Franzosensparte): 800 Euro für einheitliche Trikots sowie den Frankreich-Austausch; TV Stuhr von 1911: 800 Euro für die Ausstattung der Schiedsrichter; FTSV Jahn Brinkum: 800 Euro für Bälle, Netze und eine Bank für die Beachball-Anlage; Bund gegen Missbrauch der Tiere (BMT, Tierheim Arche Noah in Brinkum): 1000 Euro für ein Gartenhäuschen zur Unterbringung von Hunden im Auslauf/Außengehege; Schützenverein Stuhr: 800 Euro als Zuschuss für eine digitale Schießanlage; LC Hansa Stuhr (Triathlon): 798,83 Euro Zuschuss für die Teambekleidung Radsport.

In der Gemeinde Weyhe profitierten folgende Vereine von dem Geld: TSV Weyhe-Lahausen: 1000 Euro für Kletteraufbauten und Trampoline für Kinder; Tischtennisverein Erichshof: 800 Euro Zuschuss für eine Trainings-/Ballmaschine; DLRG Ortsgruppe Weyhe: 800 Euro Zuschuss für Palm-Rescue-Westen; Kita Schatzinsel: 800 Euro Zuschuss für eine Rutsche im Außenbereich; Reitverein Sudweyhe: 800 Euro Zuschuss für die Blumengestaltung und -bepflanzung im Außengelände; Förderverein der Paul-Maar-Grundschule Sudweyhe: 1000 Euro für mobile Basketballkörbe; Gästeführer Weyhe: 800 Euro Zuschuss für Tablets bei Gästeführungen; Gemeinde Weyhe/Kinderfeuerwehr Löschlöwchen: 800 Euro Zuschuss für D-Schläuche und einheitliche Shirts für die Schlaucholympiade; Förderkreis der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Kirchweyhe: 1000 Euro Zuschuss für Spielgeräte und Sitzgelegenheiten im Außenbereich; TUS Sudweyhe: 1000 Euro für Spielgeräte für den Außenbereich; TSV Blau-Weiss Melchiorshausen: 800 Euro Zuschuss für eine Kehrmaschine.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+