Ausstellung im MGH Die Nachtwerkerin

Manal Tabbakh hat erst vor Kurzem ihre Leidenschaft für die Malerei wiederentdeckt. Eine große Rolle in ihren Bildern spielen das Wasser und die Nacht. Ihre Werke sind jetzt im MGH Brinkum zu sehen.
20.05.2022, 16:48
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Die Nachtwerkerin
Von Claudia Ihmels

Stuhr-Brinkum. Ihre kreativsten Ideen hat Manal Tabbakh nachts. Sie malt daher häufig dann, wenn andere schlafen. Eine ganze Reihe an Zeichnungen und Acryl-Malereien sind so in jüngster Vergangenheit entstanden, die die gebürtige Syrerin nun im Brinkumer Mehr-Generationen-Haus (MGH) ausstellt. Beim Blick auf die Bilder wird schnell klar, dass das Thema Nacht als Motiv ebenfalls eine große Rolle für die 51-Jährige spielt, ebenso wie das Wasser. Ihre Ausstellung trägt deshalb auch den Titel "Me(e)hr als Wasser".

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 33,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren