Polizeikontrolle auf A1 bei Stuhr

Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Einen alkoholisierten Autofahrer ohne Führerschein hat die Polizei am Dienstag auf der A1 bei Stuhr aus dem Verkehr gezogen.
04.08.2021, 14:28
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Betrunken und ohne Führerschein unterwegs
Von Alexandra Penth
Betrunken und ohne Führerschein unterwegs

Den 37-Jährigen aus Bremen erwartet nun ein Strafverfahren (Symbolbild).

Björn Hake

Stuhr. Einen alkoholisierten Autofahrer ohne Fahrerlaubnis hat die Polizei am Dienstag auf der A1 im Bereich der Gemeinde Stuhr aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war Richtung Hamburg unterwegs, die Autobahnpolizei kontrollierte ihn zwischen der Anschlussstelle Groß Ippener und dem Autobahndreieck Stuhr. Dabei stellten die Beamten bei dem Bremer Alkoholgeruch fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,92 Promille. Weiterhin stellte sich heraus, dass der 37-Jährige nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Der Mann durfte seine Fahrt nicht fortsetzen, ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+