Zweite Kopfhörer-Party auf der Malsch Größer, heller und auch für Kinder

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr planen Jan-Philipp Wilken und Mirco Uhde nun die zweite Bachgeflüster-Kopfhörer-Party auf der Malsch. Diesmal größer und mit einem Programm für Kinder.
06.08.2021, 18:08
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Größer, heller und auch für Kinder
Von Eike Wienbarg

Stuhr-Groß Mackenstedt. Noch größer, eine bessere Lichtshow und jetzt auch ein Angebot für Kinder: Das Bachgeflüster-Festival auf der Malsch geht am Sonnabend, 14. August, in die zweite Runde. Die beiden Organisatoren Jan-Philipp Wilken und Mirco Uhde wollen den Erfolg der Kopfhörer-Party aus dem vergangenen Jahr wiederholen – und noch einen obendrauf setzen.

"Letztes Jahr hat alles super geklappt", erinnert sich Uhde an die erste Kopfhörer-Party auf dem Festplatz Zur Malsch in Groß Mackenstedt. Damals waren rund 200 Gäste zu der Party gekommen und konnten trotz der Corona-Pandemie wenigstens ein bisschen unter freiem Himmel und in abgetrennten Logen feiern. Aber nicht nur bei den Organisatoren und den Besuchern sei die Premiere der Veranstaltung gut angekommen. Auch die auflegenden DJs wie der bekannte DJ Toddy seien begeistert von der Party gewesen, erzählt Wilken. "Und er ist ein alter Hase im Partygeschäft", sagt er weiter.

Lesen Sie auch

Und eben weil die Party damals für alle so gut lief, geht es nun in die Wiederholung. Das Grundprinzip bleibt das gleiche: Jeder Gast bekommt am Eingang einen Kopfhörer, mit dem er Musik auf drei verschiedenen Kanälen hören kann. Für den grünen Kanal konnten Uhde und Wilken mit dem Musiker Honk! eine echte Mallorca-Größe als Headliner verpflichten. "Erfahrene Mallorca-Fahrer wissen, wer er ist", sagt Uhde. Honk! wird live auf der Bühne performen und soll für Schlager und Partyhits sorgen. Auf dem gleichen Kanal wird auch Organisator Jan-Philipp Wilken alias Wilken Deer zu hören sein.

Der blaue Kanal ist für die Freunde elektronischer Musik mit Deep House, Hardstyle und Trance reserviert. Dort legen mit dem DJ-Duo Dream Tunez aus Stuhr und DJ Waterslife aus Moordeich zwei Local-Acts auf. Außerdem wird auf diesem Kanal DJ Andrew Robbixen zu hören sein. Der Oytener arbeitete unter anderem schon mit DJ-Legende Paul van Dyk zusammen. Hinzu kommt ein Special Guest, den Uhde und Wilken noch nicht verraten wollen. Kanal Rot steht voll im Zeichen der Black-Music mit Hip Hop und Reggaeton. Dafür soll unter anderem DJ Kremin sorgen.

Lesen Sie auch

Das Konzept mit den Kopfhörern habe sich bewährt, sagen Uhde und Wilken. Wer sich ganz der Musik hingeben wolle, dreht die individuelle Lautstärke einfach auf, andere hängen sich die Kopfhörer um die Schultern und können so auch noch mit anderen reden. Da die DJs über die Kopfhörer direkt mit den Gästen kommunizieren können, sei auch die ein oder andere interessante Situation entstanden, gibt Wilken einen Einblick in die Veranstaltung in 2020.

Anders als im vergangenen Jahr ist aber vor allem die Größe der Veranstaltung. So planen die beiden Organisatoren aktuell – bei gleichbleibenden Corona-Regeln – mit 500 Gästen. "Wir wollten eigentlich in Richtung 1000", sagt Wilken. Während 2020 die Party jeweils in abgetrennten Bereichen und im Sitzen stattfand, sollen sich die Besucher diesmal frei auf dem Gelände bewegen können, hoffen die Veranstalter. Zusätzlich soll auch die Lichtshow noch einmal erweitert werden, versprechen sie.

Neben dem Ticket für den Eintritt benötigen die Gäste, die geimpft, genesen oder getestet sein und auch einen Nachweis darüber dabei haben müssen, auch die Luca-App zur Dokumentation. Mit der App lassen sich Kontakte im möglichen Fall einer Corona-Infektion leicht zurückverfolgen. Außerdem könne mit der App eine unnötige Schlangenbildung am Eingang vermieden werden, so Uhde. Stand jetzt muss auf dem Gelände keine Maske getragen werden. "Das kann sich aber auch noch ändern", weist Uhde auf die immer aktuell geltenden Corona-Regeln hin. Der Einlass zur Veranstaltung ist ab 20 Uhr geöffnet, ab 21 Uhr startet dann die Musik. Und diese soll nicht wie im vergangenen Jahr relativ früh aufhören, sondern bis 3 Uhr spielen.

Ganz neu in diesem Jahr ist auch eine Veranstaltung für Kinder zwischen drei und zehn Jahren am Sonnabendnachmittag. Unter dem Titel Bachgeflüster Kids soll es von 15 bis 18 Uhr ein Kinderfest geben. Neben einem Hüpfburgenpark, einer Schaumparty sowie Crêpes und Kindersekt soll es auch ein Programm auf der Bühne geben. Dort spielt dann der Kinderlieder-Sänger Nilsen. Er ist unter anderem aus der Sendung "Tanzalarm" auf dem Kinder-TV-Sender Kika bekannt. Dabei gibt es freie Platzwahl. "Am besten eine Picknickdecke mitbringen", rät Mirco Uhde.

Auf die Idee, auch etwas für die jungen Gäste anzubieten, sind Uhde und Wilken aufgrund ihrer Familien gekommen. "Ich habe das mal in Oldenburg gesehen und fand das klasse", sagt Wilken. Außerdem bedeute die zweite Veranstaltung auf dem gleichen Gelände am gleichen Tag nur einen geringen Mehraufwand. "Das steht in einem guten Verhältnis", sagt Uhde. Er und Wilken hoffen nun, dass am 14. August sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen auf der Malsch auf ihre Kosten kommen.

Zur Sache

Tickets und Zeiten

Karten für die erste Ausgabe von Bachgeflüster Kids gibt es nur an der Tageskasse. Kinder zahlen fünf Euro, Begleitpersonen 2,50 Euro. Der Einlass öffnet um 15 Uhr, gegen 16 Uhr soll dann Nilsen auf der Bühne stehen. Das Ende ist für 18 Uhr vorgesehen.

Einlass für die Kopfhörer-Party Bachgeflüster 2.0 am Abend ist ab 20 Uhr, die Musik ertönt von 21 bis 3 Uhr. Tickets gibt es im Vorverkauf für 15 Euro im Internet unter www.eventim.de. An der Abendkasse kosten die Tickets 17 Euro. Weitere Informationen gibt es auch auf dem Facebook-Profil unter www.facebook.com/bachklang oder unter www.facebook.com/events/327606439056526/ sowie bei Instagram unter @bach_gefluester. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+