Sparkassen-Quiz bei Gewerbeschau Diesmal gleich zwei „Stuhrer Vereinsmeister“

Die Kreissparkasse ruft wieder zur Teilnahme an ihrem Vereinsquiz beim Stuhrer Frühjahrs- und Gewerbemarkt vom 26. bis 28. April auf. Das wird diesmal etwas anders ablaufen als sonst.
25.03.2019, 17:53
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Diesmal gleich zwei „Stuhrer Vereinsmeister“
Von Sebastian Kelm

Stuhr. Der Stuhrer Frühjahrs- und Gewerbemarkt vom 26. bis 28. April auf dem Festplatz an der Bassumer Straße in Brinkum wirft seine Schatten voraus – und damit auch das beliebte Vereinsquiz der Kreissparkasse. Wie diese jetzt ankündigt, werden in diesem Jahr nicht nur ein, sondern gleich zwei „Stuhrer Vereinsmeister“ ermittelt. „Schneller, spannender, dynamischer“ – das sollen die Gedanken dahinter sein. Neu ist, dass am Sonnabend und am Sonntag jeweils ein komplettes Quizturnier stattfinden wird, bei dem es am Ende auch jeweils einen Sieger gibt. Zunächst sind Vereine aus Kultur, Gesellschaft und sozialen Bereichen gefordert, deren Teilnehmer mindestens 18 Jahre alt sind. Danach ist dann die Jugend an der Reihe, am zweiten Quiztag werden somit ausschließlich Vereine mit eigenen Jugendabteilungen ihre Mitglieder zwischen 14 und 18 Jahren ins Rennen schicken. „Das Quiz ist nach wie vor für alle Generationen geeignet und macht Teilnehmern in jedem Alter großen Spaß“, betont Rainer Troue, Geschäftsstellenleiter der Sparkasse in Brinkum. Er weiter: „Mit dem Jugendturnier am Sonntag wollen wir noch zusätzlich die Jugendarbeit der Vereine unterstützen und darauf aufmerksam machen, wie wichtig engagierter Nachwuchs für die Vereine ist.“

Pro Turniertag können acht Vereine am Quiz im Zelt teilnehmen. Durch die Veranstaltung führt wieder der bewährte Moderator Björn Sassenroth, der den Kandidaten Fragen aus allen Lebensbereichen stellen will – medial unterstützt mit Sound-Einspielern und visuellen Rätseln auf kleinen Monitoren. Gespielt wird im K.O.-Prinzip: Nur mit einem Sieg kommt eine Mannschaft in die nächste Runde. Weiter gilt: Wer zuerst den Buzzer drückt, darf antworten. Wer falsch antwortet, verschafft der gegnerischen Mannschaft einen Punkt. An jedem Turniertag geht es um Preise in Höhe von 1500 Euro, die von der Kreissparkasse für vereinsgebundene Zwecke zur Verfügung gestellt werden.

Zum „Aufwärmen“ startet das Quiz am Eröffnungsfreitag, 26. April, mit „Politik gegen Wirtschaft“. Der Gewinn von 500 Euro darf vom Gewinnerteam an einen Verein seiner Wahl aus Stuhr gespendet werden.

Ab sofort kann sich jeder eingetragene Verein aus Stuhr bei der Kreissparkasse in Brinkum zum Quiz anmelden – persönlich, schriftlich oder telefonisch unter der Nummer 04 21 / 89 90 40. Die Frist dafür endet am 15. April. Anschließend sollen die Spielpaarungen für die ersten Spielrunden am Sonnabend und Sonntag ausgelost werden, damit die Vereine ihre jeweiligen Startzeiten erfahren. Falls sich mehr als acht Vereine pro Turniertag anmelden sollten, wird das Los über die Teilnahme entscheiden. Es treten immer jeweils drei Mitglieder gegeneinander an. Eine Mannschaft kann aber aus bis zu neun Spielern bestehen, die sich zwischen den Runden abwechseln können. Die Teilnehmer sollten nur für einen Verein an den Start gehen.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+