Unfallfluchten in Brinkum Ein Verursacher gesucht, einer gefunden

Bei einer Unfallflucht in Brinkum hofft die Polizei auf Zeugenhinweise, bei einer anderen haben solche einen Erfolg gebracht. In beiden Fällen krachte es auf Parkplätzen vor Geschäften.
09.09.2018, 15:06
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ein Verursacher gesucht, einer gefunden
Von Sebastian Kelm

Stuhr-Brinkum. Zu einer Verkehrsunfallflucht auf dem Gelände eines Verbrauchermarktes an der Jupiterstraße in Brinkum ist es bereits am Mittwoch gekommen, wie die Polizei jetzt mitteilt. Irgendwann zwischen 15 und 16 Uhr wurde ein grauer Volvo angefahren. Zeugen werden gebeten, sich unter 04 21 / 8 06 60 bei der Polizei zu melden. Die setzt auf ähnliche Hinweise wie bei einer weiteren Unfallflucht auf einem Parkplatz des Ochtum-Parkes vom Freitag. Durch aufmerksame Zeugen konnte diese aufgeklärt werden. Hier touchierte ein Auto beim Ausparken ein anderes, Passanten hatten sich das Kennzeichen gemerkt. Gegen den Verursacher wird nun ermittelt, so die Beamten.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+