Feuerwehr Brinkum Zimmerbrand schnell gelöscht

Im Badezimmer einer Wohnung in einem Brinkumer Mehrfamilienhaus ist am Sonntag ein Feuer ausgebrochen. Die Brinkumer Feuerwehr war schnell zur Stelle und konnte den Brand löschen.
02.05.2022, 13:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Zimmerbrand schnell gelöscht
Von Claudia Ihmels

Stuhr-Brinkum. Zu einem Zimmerbrand ist die Ortsfeuerwehr Brinkum am Sonntag um 17.46 Uhr alarmiert worden. Als die Kräfte an dem Mehrfamilienhaus an der Straße An den Roden eintrafen, hatten einige Bewohner das Gebäude bereits verlassen. "Die restlichen Bewohner wurden dann von der Feuerwehr ins Freie geleitet", berichtet der Stuhrer Gemeindefeuerwehrsprecher Christian Tümena. 

Der Brandort lag in einem Badezimmer in einer Wohnung im ersten Obergeschoss. Zur Brandbekämpfung ging ein Trupp unter Atemschutz mit einem C-Rohr vor. Um zu vermeiden, dass der Brandrauch aus dem betroffenen Zimmer in den Rest der Wohnung zieht, wurde ein sogenannter Rauchvorhang im Türrahmen des betroffenen Zimmers aufgespannt. Das Feuer im Zimmer konnte schnell gelöscht werden.

Nachdem das Feuer gelöscht war und eine weitere Erkundung ergeben hat, dass keine Gefahr mehr bestand, konnten alle Bewohner ins Haus zurückkehren. "Auch die betroffene Wohnung ist bis auf das Badezimmer weiterhin bewohnbar", so Tümena. Die Feuerwehr übergab die Einsatzstelle außerdem an die Polizei, die nach Angaben des Sprechers Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat. Nach rund einer halben Stunde rückten die Feuerwehrleute wieder ab

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+