Hilflose Person in Stuhr vermutet

Feuerwehr öffnet Tür

Weil eine hilflose Person vermutet worden war, hat die Feuerwehr Stuhr den Rettungsdienst am Sonnabend unterstützt und eine Wohnungstür gewaltsam geöffnet.
12.09.2021, 15:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Feuerwehr öffnet Tür
Von Alexandra Penth
Feuerwehr öffnet Tür

Die Feuerwehr öffnete die Wohnungstür (Symbolbild).

Björn Hake

Stuhr. Die Feuerwehr Stuhr ist am Sonnabendabend zu einer Notfall-Türöffnung gerufen worden. "In einem Mehrfamilienhaus im Ortsteil Stuhr wurde eine ältere Person hilflos in einer Wohnung vermutet", schildert Gemeindefeuerwehrsprecher Christian Tümena. Die Feuerwehr öffnete die Tür gewaltsam, um dem Rettungsdienst Zugang zu verschaffen. Nach Prüfung aller Räume sei jedoch niemand angetroffen worden. "Da auch die Verwandten keinen Kontakt aufbauen konnten, wurde das nahe Umfeld der Wohnung abgesucht", so Tümena weiter. Nach circa 30 Minuten sei die Person dann aber wohlauf angetroffen worden. 

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+