Feuerwehreinsatz in Brinkum

Fehlalarm sorgt bei Ikea für Evakuierung

Wegen eines technischen Defekts hat am Mittwoch die automatische Brandmeldeanlage bei Ikea in Brinkum-Nord ausgelöst. Das Möbelhaus war vorsorglich evakuiert worden.
14.07.2021, 17:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Fehlalarm sorgt bei Ikea für Evakuierung
Von Esther Nöggerath
Fehlalarm sorgt bei Ikea für Evakuierung

Während die Feuerwehr das Gebäude kontrollierte, warteten die Kunden und Mitarbeiter draußen vor dem Möbelhaus.

Christina Kuhaupt

Stuhr-Brinkum. Die Feuerwehr Brinkum und der Rettungsdienst sind am Mittwochmittag zu einem Brandeinsatz zu Ikea an die Henleinstraße in Brinkum-Nord gerufen worden. In dem Möbelhaus hatte gegen 13.13 Uhr die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst. Das Geschäft ist vorsorglich evakuiert worden. Ursache des Auslösers war jedoch lediglich ein technischer Defekt, wie die Ortsfeuerwehr Brinkum mitteilt. Die Einsatzkräfte kontrollierten den betroffenen Bereich und stellten die Anlage wieder zurück. Nach gut 30 Minuten war der Einsatz wieder beendet.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+