Bei Ikea in Brinkum Bilder zeigen Alltag im Kinderheim

Die Brinkumer Ikea-Filliale unterstützt das Kinderheim Kleine Strolche in Asendorf seit mehreren Jahren. Mit einer Foto-Ausstellung wirbt das Möbelhaus nun um Unterstützung für die Jüngsten.
27.11.2022, 17:15
Lesedauer: 4 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Golitschek

Landkreis Diepholz. Für Fotografen stellen anonymisierte Fotos eine Herausforderung dar. Wie sollen sie die Emotionen einfangen, wenn die Werke ohne Gesichter auskommen müssen? Um den Alltag in der Inobhutnahme und dem Therapiezentrum des Kinderheims Kleine Strolche in Asendorf zu dokumentieren, hat sich der Barenburger Fotograf Andy Zumaya dieser Aufgabe gestellt. „Es war komplett neu, aber ich habe es geschafft“, sagt er zufrieden. Seit Sonnabend sind die Fotos im Ausgangsbereich bei Ikea in Brinkum ausgestellt.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren