Fußball-Bezirksliga TSG-Trainer Iman Bi-Ria vermisst bei 4:2-Sieg den Fairplay-Gedanken

Die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst hat durch einen 4:2-Erfolg beim SV Bavenstedt II den Klassenerhalt ganz dicht vor Augen. Nach dem Spiel kritisierte Trainer Iman Bi-Ria den Gegner.
22.05.2022, 19:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Die TSG Seckenhausen-Fahrenhorst hat sich beim SV Bavenstedt II aufgrund einer starken zweiten Hälfte mit 4:2 (1:1) durchgesetzt und darf allmählich für eine weitere Fußball-Bezirksliga-Saison planen. "Rein rechnerisch streichen wir das Thema in drei Wochen aus unseren Köpfen, das war ein enorm großer Schritt. Riesen Respekt an die Truppe, die wirklich gut mit dem Druck umgegangen ist", jubelte TSG-Trainer Iman Bi-Ria.

Trotz des ungefährdeten und hochverdienten Sieges trübte eine Szene kurz vor der Halbzeit die Laune von Bi-Ria. Als einer seiner Spieler verletzt am Boden lag, wollte TSG-Akteur Sebastian Kirchner die Partie unterbrechen und schob den Ball fast ins Aus. Ein Bavenstedter Spieler lief dem Leder aber hinterher und rannte plötzlich alleine auf das Tor von Maurice Lutterklas zu. Nachdem dieser nur den Pfosten getroffen hatte, staubte Deniz Sümer zum 1:1 ab (43.). Zuvor traf Sandro Wittig zur TSG-Führung (7.). "Fairplay wurde mit Füßen getreten. Ich möchte niemals sehen, dass ein Spieler aus meiner Mannschaft so etwas macht. Das gehört einfach nicht zum Fußball und macht mich sauer. Wir haben sie danach eiskalt für diese Aktion bestraft", berichtete Bi-Ria, dessen Team nach dem Wechsel haushoch überlegen war und die Tore von Nico Kiesewetter (52./64.) und Jan Kaufmann (58.) bejubelte.

Info

SV Bavenstedt II - TSG Seckenhausen-F.  2:4 (1:1)

TSG Seckenhausen-Fahrenhorst: Lutterklas – Dahlheuser, Schwarz, Eggers, Wiesner, N. Kiesewetter, Wittig, Köthke, Wolff, Khil, Kirchner

Tore: 0:1 Sandro Wittig (7.), 1:1 Deniz Sümer (43.), 1:2 Nico Kiesewetter (52.), 1:3 Jan Kaufmann (58.), 1:4 Nico Kiesewetter (64.), 2:4 Joshua Kanne (86.)

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+