Brinkumer SV Mike Gabel mahnt zur Vorsicht

Im finalen Spieltag vor der Winterpause gastiert der Brinkumer SV in der Bremen-Liga bei der SFL Bremerhaven. Coach Mike Gabel erwartet eine unangenehme Partie.
02.12.2021, 16:43
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Mike Gabel mahnt zur Vorsicht
Von Nastassja Nadolska

Zuletzt wurde der Brinkumer SV gegen die SG Aumund-Vegesack auf eine wahre Geduldsprobe gestellt, meisterte die Aufgabe am Ende aber doch noch durch einen 2:0-Sieg. Am letzten Hinrunden-Spieltag der Fußball-Bremen-Liga geht es für die Mannschaft von Trainer Mike Gabel zur SFL Bremerhaven. "Ich war überrascht, dass sie in dieser Saison nicht so gut da stehen, obwohl sich das Team kaum verändert hat. In den letzten drei Jahren waren sie nämlich immer unter den Top drei", sagt Mike Gabel, der aktuell mit einer Erkältung zu kämpfen hat. Zuletzt lief es aber recht ordentlich für die Elf von Trainer Delmar da Rocha Nunes. Sein Team aus der Seestadt holte neun Punkte aus den letzten fünf Partien und gewann gegen den BSC Hastedt mit 2:1. Damit kletterte der SFL auf den zwölften Rang. "Der Trend war bei Bremerhaven in den letzten Wochen deutlich besser. Wir müssen da aufpassen, dass wir ein gutes Spiel machen. Wenn sie nämlich einmal die Lunte riechen, dass es bei uns nicht gut läuft, dann werden sie es eiskalt ausnutzen", mahnt der BSV-Coach zur Vorsicht.

Anpfiff: So. um 15.30 Uhr in Bremerhaven

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+