Fußball Bremen-Liga Showdown am Brunnenweg

Die Fußballer des Brinkumer SV gehen mit viel Vorfreude ins Spitzenspiel gegen den Bremer SV. Trainer Mike Gabel hofft auf die angeschlagenen Dennis Janssen, Hyoungbin Park und Richard MC Mensah Quarshie.
12.11.2021, 17:03
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

In der Bremen-Liga gibt es nichts Größeres als dieses Duell: Brinkumer SV gegen Bremer SV. Zweiter gegen Erster – beide haben seit zwei Monaten keine Punkte mehr abgegeben und rauschen durch die Liga und den Lotto-Pokal. In dieser Fußball-Partie geht es um mehr als "nur" um die vorübergehende Tabellenführung – dieses Spiel ist richtungsweisend. Für die Männer vom Brunnenweg heißt es: Verlieren verboten. Denn dann wären es schon vier Punkte Rückstand auf die Bremer, die dann sicherlich nur noch schwer aufzuholen sein wären. Außerdem ist es für den Brinkumer SV die erste Chance, um Revanche für die bittere Pokal-Niederlage vom 30. Juni dieses Jahres zu nehmen. Dieses Spiel hat Brinkums Trainer Mike Gabel bis heute genau vor Augen – vor allem das höchst umstrittene und entscheidende 2:0 durch Sebastian Kmiec. "Das habe ich nicht vergessen. Und ich hoffe auch, dass meine Spieler das noch im Kopf haben", betont der Coach und ergänzt: "Die Vorzeichen sind nun allerdings ganz andere. Wir haben jetzt kein Turnier gespielt wie damals und sind insgesamt auch stärker aufgestellt."

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM WERDER-AUFSTIEG

6 Monate

8,90 € 3,99 € mtl. im Aufstiegsangebot

6 Monate 55% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren