Fußball Unangenehme Pokalauslosung für den Brinkumer SV

Die ersten beiden Pokalrunden im Lotto-Pokal sind ausgelost worden. Dabei kam heraus, dass der Brinkumer SV vielleicht schon in der zweiten Runde auf den FC Oberneuland treffen könnte.
04.07.2022, 21:19
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Johannson

Der Bremer-Fußball-Verband hat am Montagabend die erste Runde im Lotto-Pokal der Frauen und Männer ausgelost. Christian Zeyfang, Leiter des Sportamtes Bremen, loste die Partien erstmals wieder vor Publikum aus und bescherte dem Brinkumer SV im Herren-Wettbewerb zunächst einen machbaren Gegner. Die Mannschaft von Trainer Mike Gabel tritt in der ersten Runde beim Bezirksligisten TSV Farge-Rekum an (19. bis 21. August). Sollte diese Pflichtaufgabe gelöst werden, könnte mit dem FC Oberneuland schon in der zweiten Runde (13. bis 15. September) ein echter Hammergegner auf den BSV warten. Der FCO müsste allerdings zunächst den SVGO Bremen aus dem Weg räumen.

Der TSV Melchiorshausen muss zum Auftakt auswärts beim TV Eiche Horn antreten. Der TVE landete in der vergangenen Spielzeit im Mittelfeld der Bezirksliga, sodass die Mannschaft vom Bollmannsdamm favorisiert in diese Partie geht. Der SC Weyhe darf sich hingegen über ein Freilos freuen. Der Gegner in Runde zwei steht für das Team von Lutz Repschläger trotzdem schon fest – der VfL 07 Bremen wird in Weyhe zu Gast sein. Der Bremer SV bekam als Titelträger ein Freilos zugesprochen, das Endspiel soll am 3. Juni 2023 steigen.

Bei den Frauen spielt der SC Weyhe am 18. September beim Landesligisten OT Bremen um den Einzug ins Viertelfinale.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+