Gartenkultur-Musikfestival Rock'n'Roll der 1950er-Jahre auf dem Gut Varrel

Beim diesjährigen Gartenkultur-Musikfestival treten die Boogie Pilots am Sonnabend, 14. August, auf dem Gut Varrel in der Gemeinde Stuhr auf. Sie spielen die großen Rock'n'Roll-Hits der 1950er-Jahre und mehr.
11.08.2021, 17:27
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Rock'n'Roll der 1950er-Jahre auf dem Gut Varrel
Von Esther Nöggerath

Stuhr-Varrel. Rockmusik mit den großen Hits der 1950er-Jahre können Besucher an diesem Sonnabend, 14. August, beim Konzert der Boogie Pilots anlässlich des Gartenkultur-Musikfestivals auf dem Gut Varrel in der Gemeinde Stuhr erleben. Ab 17 Uhr tritt die Band auf dem Gutshof auf. Ihr Repertoire umfasst neben Songs der 1950er im authentischen Sound mit Kontrabass, Gretsch-Gitarre, Drums und dreistimmigem Gesang laut Ankündigung auch Rock'n'Roll-Interpretationen bekannter Pop-Hymnen neueren Datums.

Beginn des Konzerts ist um 17 Uhr, der Einlass erfolgt ab 16 Uhr ausschließlich über den Zugang vom Besucherparkplatz am Varreler Feld. Der Eintritt ist frei, es müssen jedoch aufgrund der begrenzten Kapazität Tickets vorab gebucht werden. Diese sind in den Vorverkaufsstellen von Nordwest-Ticket, unter anderem beim WESER-KURIER an der Bassumer Straße 6a in Brinkum, sowie online unter www.nordwest-ticket.de und telefonisch unter 0421/363636 erhältlich. Nordwest-Ticket nimmt auch die Kontaktdaten der Besucher aufgrund der Corona-Kontaktnachverfolgung auf, daher können die Tickets nicht weitergegeben werden. Je nach Inzidenzwert ist gegebenenfalls auch der Nachweis eines negativen Testergebnisses, einer vollständigen Impfung oder einer Genesung erforderlich. Während des Einlasses sowie beim Verlassen des Geländes oder bei Wegen auf dem Gelände muss eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden. Diese kann am Platz abgelegt werden.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Einwilligung und Werberichtlinie

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten dazu genutzt werden, regelmäßig per E-Mail redaktionelle Inhalte des WESER-KURIER seitens der Chefredaktion zu erhalten. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Ich kann diese Einwilligung jederzeit formlos mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. per E-Mail an widerruf@weser-kurier.de.
Weitere Informationen nach Art. 13 finden Sie unter https://www.weser-kurier.de/datenschutz

Schließen

Das Beste mit WK+