Gebäude an der Bassumer Straße 10 in Brinkum

Sanierung als Treffpunkt für Vereine

Das historische Gebäude an der Bassumer Straße 10 in Brinkum ist sanierungsbedürftig. Vor Ort könnte eine weitere Begegnungsstätte entstehen.
16.09.2021, 17:29
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Sanierung als Treffpunkt für Vereine
Von Eike Wienbarg

Stuhr-Brinkum. Angesprochen von Ratsherr Bernd-Artin Wessels (CDU) ging es bei der Sitzung des Stuhrer Gemeinderates am Mittwochabend auch um das historische Gebäude an der Bassumer Straße 10 in Brinkum. Auf Nachfrage von Wessels bestätigte Stuhrs Bürgermeister Stephan Korte, dass die Gemeinde einen Förderbescheid aus dem Programm "Lebendige Zentren" in Höhe von rund 755.000 Euro für die Sanierung des Gebäudes erhalten hat. Laut Stuhrs Erster Gemeinderätin Bettina Scharrelmann hatte die Gemeinde den Förderantrag in der ersten Jahreshälfte gestellt.

Die Förderung sei spezifisch auf das Haus an der Kreuzung zur Feldstraße bezogen und müsse zu Beginn des Abrufs noch bestätigt werden, sagte Scharrelmann weiter. Das Gebäude stehe im Eigentum der Gemeinde und sei aktuell nicht bewohnt. Korte und Scharrelmann betonten aber die Sanierungsbedürftigkeit des alten Hauses. "Wir müssen es angehen", sagte Korte. Ziel der Sanierung sei es, das historische Gebäude als "Kleinod" zu erhalten.

Erste Überlegungen der Gemeinde gingen in Richtung eines Veranstaltungsraums, so Korte. Auch könne das Gebäude nach der Sanierung eventuell Vereinen und Organisationen für Angebote oder Beratungen zur Verfügung gestellt werden, gaben er und Scharrelmann einen ersten Einblick in die Erwägungen der Verwaltung. "Alle Überlegungen sollen der Entwicklung der Feldstraße und des Brinkumer Ortskern nicht widersprechen", betonte Korte aber auch. Zeitlich stehe die Sanierung des Hauses auch früher an als die Vorhaben rund um den Brinkumer Ortskern, sagte Bettina Scharrelmann auf Nachfrage des WESER-KURIER.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+