Gemeinde Stuhr Gravierender Personalmangel in den Kitas

Die Lage in den Kindertagesstätten der Gemeinde Stuhr ist derzeit angespannt. Zum ohnehin bestehenden Fachkräftemangel gibt es derzeit auch viele Ausfälle durch Corona-Quarantänen und Krankmeldungen.
11.02.2022, 14:32
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Gravierender Personalmangel in den Kitas
Von Esther Nöggerath

Stuhr. Der Personalmangel in den Kindertageseinrichtungen der Gemeinde Stuhr ist gravierend. Das ist einmal mehr deutlich geworden in der Sitzung des Ausschusses für Jugend, Freizeit, Kultur und Soziales. Gleich mehrere Eltern klagten in der virtuellen Runde ihr Leid und berichteten von Ausfällen ganzer Gruppen, reduzierten Betreuungszeiten oder kurzfristigen Engpässen. Dass die Lage derzeit angespannt ist, machte auch Kerstin Frohburg, Fachbereichsleiterin für Bildung, Soziales und Freizeit bei der Gemeinde Stuhr, noch einmal deutlich. "Wir haben mit den bestehenden Vakanzen von 22 offenen Stellen ohnehin eine angespannte Situation in den Kitas", merkte Frohburg an. Und neben dem generellen Fachkräftemangel kommen momentan erschwerend Ausfälle durch die Corona-Pandemie und etliche Quarantäne-Anordnungen sowie durch Krankheitszeiten in der Erkältungszeit hinzu.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren