Einsatz in Groß Mackenstedt Ast beunruhigt Anwohner

Ein herausgebrochener Ast hat am Donnerstag Anwohner in Groß Mackenstedt beunruhigt. Der Bereich war bereits abgesperrt, die öffentliche Sicherheit nicht gefährdet. Die Feuerwehr musste nicht mehr tätig werden.
19.08.2022, 15:18
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Ast beunruhigt Anwohner
Von Alexandra Penth

Stuhr-Groß Mackenstedt. Die Feuerwehr Groß Mackenstedt ist am Donnerstagabend zu einer technischen Hilfeleistung in den Ortskern gerufen worden. In etwa drei Metern Höhe war ein Ast aus einem Baum herausgebrochen. Der Bauhof der Gemeinde Stuhr war bereits am Morgen dort tätig und sperrte den Bereich lediglich ab, da keine Gefahr für den öffentlichen Raum bestand, teilt Feuerwehrsprecher Philip Stampniok mit. Besorgte Anwohner hatten dann später die Feuerwehr gerufen. Da aber weiterhin keine Gefahr für den öffentlichen Raum bestand, wurde sie nicht tätig.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren

Das Beste mit WK+