Robo-Cup-AG Erfolgserlebnisse und Teamarbeit

Eigentlich sollte sich die Robo-Cup-AG der KGS Brinkum derzeit bei einem Wettbewerb in Kassel befinden. Das Vorhaben musste abgesagt werden. Jetzt bereiten sich die Mitglieder auf zukünftige Wettbewerbe vor.
20.04.2022, 17:44
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Erfolgserlebnisse und Teamarbeit
Von Antonia Blome

Stuhr-Brinkum. Die Mitglieder der Robo-Cup-Arbeitsgemeinschaft der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Brinkum sollten in dieser Woche eigentlich eine Premiere feiern. Ende März nahmen die sieben Schüler am virtuellen Qualifikationswettbewerb für das Finale des deutschen Robo-Cup Junior in Berlin teil. Daraus ging das Team „Olymp“, das sich die Olympischen Spiele als Thema ausgesucht hatte, erfolgreich hervor und qualifizierte sich für den Folgewettbewerb, das Finale der Robo-Cup Junior-Meisterschaft in Kassel – für die Schüler coronabedingt der erste Contest, an dem sie in Präsenz teilgenommen hätten. Wegen organisatorischer Schwierigkeiten und Zeitmangels musste die AG das Vorhaben jedoch auf Eis legen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren