Sommerfest auf Gut Varrel Kunst und Handwerk vor historischer Kulisse

Nach zwei Jahren Coronapause hat der Förderverein Gut Varrel wieder zu seinem Sommerfest geladen. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, um Kunsthandwerkern bei der Arbeit zuzusehen.
04.09.2022, 17:07
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Von Niklas Golitschek

Stuhr-Varrel. Peter Steinke bereitet sein Handwerk eine besondere Freude, wenn der Schmied sein Hobby auch noch mit anderen teilen kann. „Es gibt nichts Schöneres, als hier zu arbeiten mit Musik und einem interessierten Umfeld“, schwärmte der 85-jährige Hobbyschmied aus Leeste von der Kulisse des Sommerfests am Sonntag auf dem Gut Varrel. Den familiären Charakter und den Fokus auf die verschiedenen handwerklichen Fähigkeiten der Aussteller hatte sich die Veranstaltung auch nach zwei Jahren Coronapause bewahrt.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren